Skitour
leicht
TN max.: 12
Hoher Freschen 2.004 m Bregenzer Wald
08.01.2017

Leitung:   Wolfgang Zeller (08331 12320)

 
   

Ideale Tour für Einsteiger: Mit dem Sessellift zur Bergstation Nob. Anschließend kurze Abfahrt auf der Piste. Vorbei an der Unterern Saluveralpe, der Freschenhütte und weiter in nord/nordöstlicher Richtung hinauf zum Gipfelkreuz Hoher Freschen. Ein kurzer Abstecher zum Matona (1.997m) wäre auch möglich. Alternativ ohne Lift- unterstützung: Aufstieg von Bad Inner-Laterns am Ende der Furkapaßstraße vorbei an der Garnitzaalpe und dem Sommerweg entlang rechts des Garnitzbaches zur Saluveralpe. Weiter über das Freschenhaus zu einem Sattel der logischen Route auf das Gipfelplateau und flach bis zum Gipfel.

Startpunkt / Anfahrt:   Bad Inner-Laterns, ca. 115 km


       
   

 « zurück