Nikolausklettern der Jugend Alpin am Burgberger Hörnle Südgrat
 
2015-12-05
 
   

An diesem herrlich warmen Spätherbst- bzw. Frühwintertag sind wir mit 2 Dreier-Seilschaften den S-Grat des Burgberger Hörnle geklettert. Am Ausstieg gabs zur Belohnung die restlichen Nikolaus-Leckereien von gestrigen Klausen-klettern in der Halle und ein Mittagsschläfchen an der Sonne. Für Anna und Fabian war dies die erste Mehrseillängen-Tour, für die anderen eine Vorbereitung für die anstehenden Ausbildungskurse und für mich nach 36 Kletterjahren endlich mal die erste Begehung dieses Allgäu-Klassikers. So macht Winter auch ohne Schnee Spaß.

zurück